Sie befinden sich hier »  Aktivitäten

"Hallo Auto!" ist eine Aktion des ÖAMTC und der AUVA, die unsere Schüler/innen auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam machen soll.

Hierbei wird besonders auf den langen Bremsweg der Autos aufmerksam gemacht. An diesem Vormittag darf sich jedes Kind in ein Auto setzen und selbst bei 50 km/h das Auto zum Stehen bringen. So erfahren die Schüler/innen selbst wie lange die Reaktionszeit ist und wie sich dadurch wiederum der Bremsweg verlängert.

Für die Mädchen und Buben war es sehr spannend selbst "an den Pedalen" eines Autos sitzen zu dürfen.

Seite 9 von 17