Sie befinden sich hier »  Aktivitäten

Gemeinsam mit ihrer Lehrerin, Sonja Gruber, haben die Kinder der 3a Klasse der Volksschule Zeltweg sich heuer für einen besonderen Adventkalender entschieden.

Jeden Tag hat ein Kind haltbare Lebensmittel in die Schule mitgebracht, um so einen leeren Korb zu befüllen. Statt selber ein kleines Geschenk beim Öffnen des Türchens zu bekommen, wurde anderen eine Freude gemacht.

Und so kam vieles zusammen: Duschgel, Zahnpasta, Seife, Mehl, Reis, Nudeln, Schokolade, Kerzen, Konservendosen, uvm. Drei volle Körbe und zwei volle Sackerl werden nun einer Familie in Zeltweg übergeben, die es im Leben nicht so leicht hat.

So viel zu den Fakten..

Über so viel Freude am Helfen, viele Gedanken ("die Kerze soll es schön im Raum machen und einen Weihnachtsduft verbreiten"), Liebe zum Detail ("ein Kuscheltier fürs Sofa") und Tatendrang ("ich helf Körbe tragen...ich auch") kann man nur sprachlos den Hut ziehen!

Wir bedanken uns ganz herzlich für das tolle Engagement!

Text: Sarah Knolly, Pfarre Zeltweg

 

Seite 12 von 16